Georg-Büchner-Schule

Grundschule – Rüsselsheim – Dicker Busch

Willkommen in der Georg-Büchner-Schule

Shadow
Slider

Brief der Schulleiterin an die Kinder der GBS

Donnerstag, der 16.04.2020 (pdf-Version hier)

Liebe Eltern und Kinder der Georg-Büchner- Schule, nun ist es wieder Zeit, mich bei Ihnen/euch allen zu melden. Ich sitze auch heute in meinem Büro am Computer. Dort schreibe ich Emails, telefoniere und bearbeite die Post. Gerade bereite ich die Notbetreuung für die nächsten Tage vor. Das ist nötig, da es gestern neue Beschlüsse gab. Sicherlich haben alle schon die neuesten Meldungen in den Nachrichten gehört:

Die Schulen werden nach den Osterferien noch nicht geöffnet.

Es wird nach den Osterferien noch kein Unterricht an unserer Schule stattfinden!

Die Gefahr der Erkrankung ist für alle einfach noch zu groß. Die Gesundheit der Menschen geht immer vor. Alle Verantwortlichen arbeiten aber auf Hochtouren. Eine Wiederaufnahme des Schulbetriebs wird organisiert. Sobald es dazu Neuigkeiten gibt, werde ich alle informieren.

Nach wie vor fehlt ihr mir, liebe Kinder, aber natürlich auch Sie, liebe Eltern! Schule ohne Kinder und Eltern ist in diesen Zeiten doch sehr einsam! Jetzt habe ich alle schon seit fast 5 Wochen nicht mehr gesehen. Es ist zu leer und viel zu ruhig in unserer alten Schule. Mir fehlen die lieben Gespräche. Ich vermisse das bunte Leben in unserem Schulhaus.

Auch heute habe ich wieder etwas Schönes in unserem Schulgarten entdeckt. Ich habe auch ein paar Fotos von unserer sehr leeren Schule gemacht:

Zum Schluss noch eine Bitte!

Halten Sie sich alle gemeinsam auch weiterhin an die geltenden Regeln:

  • zuhause bleiben und Kontakte meiden
  • regelmäßig Hände waschen
  • für die Schule üben (Homepage: gbs-ruesselsheim.de)
  • viel bewegen
  • gut zueinander sein und zusammenhalten, es sind schwierige Zeiten für alle Familienmitglieder!

Bleiben Sie alle gesund!

Ich sende Ihnen allen meine guten Gedanken.

Dagmar Schneberger-Splitt


Montag, der 30.03.2020 (pdf-Version hier)

Liebe Kinder der Georg-Büchner- Schule,
heute möchte ich euch einen kleinen Brief schreiben. Ich sitze gerade in meinem Büro am Computer und schaue aus dem Fenster in den Schulgarten. Da ist richtig viel los! Überall fliegen Vögel und im Garten blühen ganz viele Blumen. Es sind vor allem Osterglocken und Tulpen. Auf dem Baum hüpft ein Eichhörnchen herum und schaut mich mit seinen dunklen Knopfaugen an. Richtig putzig!

In der Schule sind aber viele Lehrer und Lehrerinnen. Sie bereiten den Unterricht vor und unterrichten die Betreuungskinder. In den letzten beiden Wochen haben alle fleißig aufgeräumt. In der Schule ist also auch was los, wenn sie geschlossen ist. Wenn ich aber in die Flure, auf den Schulhof und in die Klassenzimmer schaue, dann fehlt mir hier aber etwas ganz doll. Wisst Ihr wer mir fehlt?
Das seid ihr, liebe Kinder!
Schule ohne Kinder ist echt doof!
Jetzt habe ich euch schon seit 2 Wochen nicht mehr gesehen.
Es ist leer und viel zu ruhig, ohne euch. Mir fehlen die lieben Gespräche mit euch, euer Lachen und das bunte Leben im Schulhaus. Damit bald der Tag wieder kommt, an dem die Schule starten kann, haltet euch bitte an alle Regeln, die im Moment gelten:

  • bleibt zu Hause
  • meidet den Kontakt zu anderen
  • wascht euch regelmäßig die Hände
  • übt ein bisschen für die Schule – auf unserer Homepage (gbs-ruesselsheim.de) findet ihr viele Ideen
  • bewegt euch viel
  • seid vor allen Dingen lieb zueinander, zu euren Geschwistern und Eltern

Für eure Eltern ist dies auch eine schwierige Zeit, deshalb haltet zusammen! Bleibt gesund, denkt immer einmal an uns und an eure Schule. Bitte grüßt auch ganz lieb eure Eltern von mir.

Ich sende euch meine guten Gedanken

Eure Schulleiterin
Dagmar Schneberger-Splitt

Scroll Up